Deutsch

Ihr Warenkorb










Motic K-Serie

Die Motic K-Modelle sind eine "Fortsetzung" (sprich Nachbau) der Wild M5/M7-Serie, die meisten Komponenten sind kompatibel. Qualitativ hochwertige Ausführung, für den harten Laboreinsatz. Alle Modelle der K-Reihe sind nach dem Prinzip der Unendlich-Optik gebaut, wodurch der Einsatz eines Strahlenteilers für die Mikrofotografie möglich ist. Das CMO-Optik-System ermöglicht Ihnen scharfe brillante drei-dimensionale Abbildungen, es vereinigt zwei parallel laufende Lichtstrahlen über eine einzelne Objektivlinse. Zudem erhalten Sie auch bei Veränderung der Zoom-und Vergrößerungsstufe Stufe ein parfokales Bild, so dass keine Re-fokussierung durchgeführt werden muss. Die K-Serie ist eine clevere Alternative gegenüber den sehr teuren Produkten der japanischen und europäischen Markenhersteller.
Okulare für die K-Reihe finden Sie in der Rubrik Okulare (unten).
Die Modelle ohne integrierte Beleuchtung kann man gut mit der Schott KL300LED-Kaltlichtquelle kombinieren, mit entsprechendem Säulenstativ-Adapter 32mm.

Steckbrief K-Serie:
Vergrößerung: 0,6x - 5x
Okulare: 10x Weitfeld, (5x, 6,25x, 15x, 20x, 21x und 32x erhältlich)
Beleuchtung: 12V/10W Halogen Auf- und Durchlichtbeleuchtung oder ohne
Trinokulare Version: nein

Weiterführende Informationen: http://www.moticeurope.com/product/industry/stereo-microscopes-2/k-series/
Achtung, Motic stellt die Serie ein. Lieferbarkeit auf Anfrage. Wir haben noch das als Sonderangebot geführte Set und den zugehörigen Strahlenteiler auf Lager.